| Home| Kontakt| Impressum
 
 
   
virtueller Rundgang
virtueller Rundgang
  Aktuelles   Was blüht?   Öffnungszeiten
 

Tage der offenen Tür 17./18. Mai 2014 : Faszination Staude

[mehr]

Die Tulpen blühen!
Das Frühjahr zieht nun mit aller Macht ein!! Alles treibt, die Gehölze wie Taschentuchbaum, Flieder, Zierapfel und Judasbäume blühen. Aber das zeitige Frühjahr und die nun schnell angestiegenen Temperaturen haben die Pflanzen auch verwirrt. Die Höhepunkte von April und Mai finden derzeit gleichzeitig statt: Es blühen die Tulpen, die Glyzinien, die Strauchpfingstrosen im Päoniengarten und die Blumenhartriegel über den Prärielilien.

Auch an der Prärie zeigt sich der Frühling mit vielen Wildarten der Narzisse und botanischen Tulpen. Dieses Jahr sehr früh hat der Nutall's Blüten-Hartriegel seine Scheinblüten angesetzt, die über den zartblauen Prärielilien, Camassia, schweben.
(kleines Bild)



[mehr]

Das Buch zum Hermannshof
Im Hermannshof noch vorrätig: das Hermannshof-Buch mit Texten von Gartenleiter Prof. Cassian Schmidt und Fotos von dem französischen Garten-Fotografen Philippe Perdereau. [mehr]

 
April- und Mai-Höhepunkte zur Zeit gleichzeitig!!
Die Tulpen blühen!! Tulpen überall: In den Beeten vor dem Gärtnerhaus, im Päoniengarten - botanische Tulpen findet man in der Kurzgrasprärie und in der Felssteppe am Teich.

Sehenswert:
Der Glyziniengang blüht! Die Trauben von Japanischem und Chinesischem Blauregen umhüllen die Besucher.

Die großen Blüten der Strauchpfingstrosen öffnen sich in zarten Rosa- oder Gelbtönen, begleitet von den passenden Tulpen.

Zwischen den aufwachsenden Beetstauden unter dem blütenübersäten Judasbaum oder zartrosa Zierapfel setzt die Tulpenblüte kräftige Farbakzente.

In der Prärie schweben die reinweißen Scheinblüten die Nutall's-Blüten-Hartriegel- die Prärielilien darunter streben ihnen blau entgegen.



[mehr]

 

Sommerhalbjahr täglich

März und Oktober:
10.00 - 18.00 Uhr

April bis September:
10.00 - 19.00 Uhr

Winterhalbjahr
Montag bis Freitag, nicht an Feiertagen

November bis Februar:
10.00 - 16.00 Uhr

Das Mitführen von Hunden ist im Garten nicht erlaubt.

Bilder/Inhalte © 2005 Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof e.V. | Webdesign/Gestaltung © 2005 webQ GmbH/Fitzer Werbung & Messe-Design