| Home| Kontakt| Impressum
 
 
   
virtueller Rundgang
virtueller Rundgang

Zauberhafte Feuchtwiesenpflanzung!

Die nächste Öffentliche Führung findet am 10. Juni um 11:00 Uhr zum Thema "Umsetzung von Naturvorbildern im Garten" statt. Die Teilnahme für Einzelpersonen ist kostenfrei, Gruppen müssen sich für Führungen gesondert anmelden.

Am ostasiatischen Gehölzrand blühen nun, etwas später als die nordamerikanischen Verwandten, die Blumenhartriegel. Ganz in der Nähe stehen Amsonien mit Blütenständen aus vielen wasserblauen Blütensternchen in Blüte, ebenso die Götterblumen Dodecatheon x meadia. Siehe kleines Bild

Europäische Waldstauden wie Salomonsiegel, Polygonatum 'Weihenstephan', Italienischer Aronstab, Arum italicum 'Marmoratum', Akelei, Aquilegia vulgaris, verschiedene Farne und bodendeckende Stauden sind voll entwickelt bzw. in Blüte. Sie nutzen die Zeit, in der sie noch von günstigen Lichtverhältnissen profitieren können.

Auch der Frauenschuh nahe des Präriegartens schmückt sich mit zahlreichen großen Blüten.

Im Bereich der mediterranen Garrigue nahe des Gärtnerhauses finden sich verschiedene Zistrosen.

Die naturnahe Steppenheide-Pflanzung auf dem trockenen kalkhaltigen Hügel gegenüber des Teichs präsentiert zarte Graslilien, Anthericum liliago und Voralpen-Klee, Trifolium alpestre, sowie Blut-Storchschnabel, Geranium sanguineum.

Die üppige Feuchtwiesenpflanzung mit saftig-gelb-grüner Sumpf-Wolfsmilch,Euphorbia palustris, Prärielilien und rosa-blühendem Wiesenknöterich, Bistorta officinalis 'Superbum' am Teich ist zur Zeit besonders attraktiv. Reste der Blüte der Sibirischen Schwertlilien Iris sibirica 'Caesar's Brother', setzen noch Akzente in sphärischem Blauviolett.
(Großes Bild)






Tage der offenen Tür 9./10. Juni 2018: Faszination Staude

9./10. Juni, 10.00 bis 17.00 Uhr: Staudenverkauf im Hermannshof mit Beratung durch die Gartenexperten. Angeboten werden Stauden- und Gehölzraritäten aus eigener Anzucht in großer Auswahl.

Führungen

Samstag, 9. Juni, 11:00 Uhr
Führung mit Gartenleiter Cassian Schmidt & Gärtnermeisterin Ulrike Battmer „Attraktiv bepflanzte Kiesgärten“

Sonntag, 10. Juni, 11:00 Uhr
Öffentliche Führung:
„Umsetzung von Naturvorbildern im Garten“




Neue veränderte Auflage: Das Buch zum Hermannshof

Im Hermannshof wieder vorrätig: das Hermannshof-Buch mit Texten von Gartenleiter Prof. Cassian Schmidt und z. T. neuen Fotos von dem französischen Garten-Fotografen Philippe Perdereau.
Die deutsche Auflage von 2018 in allen Buchhandlungen oder im Hermannshof (kein Versand) zum Preis von 19,90 EUR bezogen werden.
ISBN: 97 8-3-8186-0337-3

 

Bilder/Inhalte © 2005 Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof e.V. | Webdesign/Gestaltung © 2005 webQ GmbH/Fitzer Werbung & Messe-Design