| Home| Kontakt| Impressum
 
 
   
virtueller Rundgang
virtueller Rundgang

Blütenhonig aus dem Hermannshof

Ab sofort gibt es wieder Hermannshof-Honig!

Der Blütenhonig „Juni“ wurde von den direkt im Hermannshof aufgestellten Bienenvölkern gesammelt. Er enthält neben dem würzigen Edelkastanien-Anteil auch den milderen Nektar vieler Stauden und einjähriger Pflanzen, die den Hermannshof-Pflanzungen im Juni ihr typisches Aussehen geben.
Der Honig ist naturbelassen und kalt geschleudert.
Im Hermannshof werden keine Pflanzenschutzmittel verwendet.




Farbenprächtige Hochsommerblüher im Hermannshof

Die nächste öffentliche Führung findet am 18. September 2016 um 11.00 Uhr zum Thema "Attraktive Gehölze für kleine Gärten" statt.

Jetzt blühen viele Beetstauden, deren Stammformen ursprünglich im Naturraum der feuchten Hochgras-Prärien und Auen Nordamerikas vorkommen. Viele nordamerikanische Beetstauden sind Hochsommerblüher. Sie treiben relativ spät aus und entwickeln sich erst ab Anfang Juli zu ihrer vollen Größe und Schönheit. Sie behalten ihre Blütenschmuckwirkung bei regelmäßiger Pflege bis in den Oktober hinein.

Außerdem faszinieren nun im Hochsommer die Einjährigen mit ihrer Blütenfülle. Sie ergänzen die Staudenpflanzungen mit einer Vielfalt an Farben und verbreiten Heiterkeit im Garten.





 

Bilder/Inhalte © 2005 Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof e.V. | Webdesign/Gestaltung © 2005 webQ GmbH/Fitzer Werbung & Messe-Design