| Home| Kontakt| Impressum
 
 
   
virtueller Rundgang
virtueller Rundgang

Täglich Neues zu entdecken

Die ungewöhnlich mild-feuchte Witterung ließ die Vorfrühlingsblüher schon im Januar erblühen. Jetzt wird die Vegetation durch die Spätfröste noch einmal heftig-eiskalten Temperaturen ausgesetzt.

In 2018 sind viele Frühblüher so früh wie nie:
Schon Ende Januar sah man die zarte Vorfrühlings-Iris!
Das Balkan-Windröschen zeigt sich bereits in der Prärie-Pflanzung am großen Rasen. In wechselschattigen Bereichen sind große Horste von Lenzrosen in voll erblüht.
Die Besucher freuen sich über jede Sonnenstunde, auch bei der Kälte! Hoffen wir, das der Frost keine Schäden verursacht!

Winterlinge, Schneeglöckchen, Märzenbecher und Elfen-Krokus blühen zahlreich, letztere haben den Blühhöhepunkt schon überschritten. Die Vorfrühlings-Alpenveilchen zeigen große, weithin magenta-rot leuchtende Bestände.
Hamamelis (Zaubernuss)und Parrotia (Eisenholz) stehen in Vollblüte.




 

Bilder/Inhalte © 2005 Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof e.V. | Webdesign/Gestaltung © 2005 webQ GmbH/Fitzer Werbung & Messe-Design